Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Silent Sound Disco – Abgesagt!

Liebe Leute, schweren Herzens haben wir beschlossen, die für morgen geplante Silent Sound Disco vor der scheune abzusagen. Zwar haben wir für dieses Veranstaltungsformat ein durch das Gesundheitsamt genehmigtes Hygienekonzept, welches wir auch verantwortungsvoll umsetzen könnten. Wir haben zudem Kontakt mit dem Ordnungsamt aufgenommen, um größtmögliche Sicherheit bei einer Durchführung dieser Disko zu gewährleisten. Leider bleibt ein Problem mit den Zahlen. Just heute springt die Ampel mit den Corona-Fallzahlen für Dresden wieder auf „moderate“ 23 Fälle pro 100.000 Einwohner. Also eigentlich grünes Licht. Es bleibt jedoch ein ungutes Gefühl. 

„Es ist keine Zeit für Partys“ war dieser Tage der Spruch einer Berliner Senatorin. Das ist grob vereinfacht, ebenso wie die Stigmatisierung einer „Partyszene“ als Durchlauferhitzer der Corona-Pandemie. Es ist in der gegenwärtigen Lage aber schwer vermittelbar, warum bei allgemein gefühlter Gefahrensituation direkt vorn an der Alaunstraße gefeiert werden soll. Unser Dilemma: Gemäß aktueller Vorgaben stehen wir eigentlich auf der sicheren Seite. Das kann sich aber bis morgen schon wieder ändern. Planbarkeit ist somit kaum möglich. Und wenn wir trotz aktueller Ampelwerte „auf der Kippe“ unsere Party durchziehen, ist das Gefühl – wie schon gesagt – kein gutes und die Außenwirkung keine positive. 

Wir sind 100% dafür in diesen komplizierten Zeiten Kultur, Konzerte und – wörtlich: unter Umständen – sogar Partys verantwortungsvoll zu ermöglichen. In diesem konkreten Fall haben wir viel diskutiert und abgewogen, über gemessene Werte und gefühlte Stimmungen gesprochen – am Ende steht eine Absage der Silent Sound Disco. Die fühlt sich zwar auch nicht richtig an, aber lieber mit Unsicherheit absagen, als mit Unsicherheit veranstalten. Oder?

Eine geht noch! Wir vertrauen mal auf das Wetter und beraumen für Mitte Oktober eine weitere Kopfhörerdisko vor der scheune an. Auf zwei Kanälen kommt es zum Wettkampf „Mensch gegen Maschine“. Auf Kanal 1 spielt DJ !mauf seinen beliebten Mix aus Indie- und Gitarrenmusik, auf Kanal 2 mischt der DJ-Automat verschiedene Genres von Electronic bis zum Pophit. Und ihr, das Publikum, könnt mitmischen. Sendet einfach einen Musikwunsch über dieses Formular. Er wird dann in den DJ-Automaten eingepflegt.

Da die Anzahl des Publikums aus Gründen von Corona-Schutzmaßnahmen strikt limitiert ist, empfiehlt sich eine Reservierung per Mail*.

Hinweis: Das Hygienekonzept limitiert die Zahl der Teilnehmenden auf 79. Diese haben theoretisch genügend Platz zueinander Abstand zu halten. Da wir aber nicht wissen wer mit wem zusammengehört, legt unser Konzept die Wahrung des Abstands in die Hände des Publikums. Die Regeln sind inzwischen allgemein bekannt: 1,5m Abstand zu anderen Leuten, maximal 10 zusammengehörige Personen. Sollten sich größere Gruppen zusammenraufen, greift ein Ampelsystem und signalisiert Handlungsbedarf, dem nachzukommen ist. Mund-Nasenschutz und Kontaktangabe zur Nachverfolgung ist empfohlen, aber nicht verpflichtend. Wir empfehlen außerdem die Nutzung des Vorverkaufs. Eine Bar an der Tanzfläche wird es aus Platzgründen nicht geben, dafür unseren Eiswagen. Toiletten stehen im Haus zur Verfügung. Wir hoffen ihr unterstützt unseren Ansatz, der versucht so viel wie möglich Normalität in unnormalen Zeiten zu realisieren.

 

Oktober 17 2020

Details

Start: 17 Oktober @ 20:00
End: 18 Oktober @ 20:00
Veranstaltung Categories:

Venue

scheune Vorplatz

Alaunstr. 36-40
Dresden Neustadt, 01099